Witterungsbedingter Unterrichtsausfall

Unterrichtsausfall durch Schnee und Eis

Gerade im Winter kommt es immer mal wieder zu Unterrichtsausfall durch Schnee oder Eisglätte. Auf der Seite der Verkehrsmanagementzentrale (VMZ) können Sie sich darüber informieren.
Bei Unterrichtsausfall wird keine Telefonkette gestartet. Achten Sie bei schwieriger Witterung auf die Verkehrsmeldungen im Radio oder klicken Sie hier.

Facebook & Co.

Warnungen über soziale Medien sind nicht offiziell und daher teilweise falsch. Die VMZ schreibt dazu:
„Aus aktuellem Anlass weist die VMZ Niedersachsen/Region Hannover darauf hin, dass behördlich gemeldete Schulausfälle ausschließlich auf der Internetseite www.vmz-niedersachsen.de und in den Verkehrsnachrichten der für Niedersachsen zuständigen Rundfunksender verbreitet werden. Etwaige Schulausfälle, die Sie in Blogs, bei Twitter oder Facebook finden, sind von Dritten eingestellt und als nicht autorisiert anzusehen.“

Quelle: www.vmz-niedersachsen.de

Hitzefrei

Hitzefrei gibt es im Rahmen der Verlässlichen Grundschule nicht. Auch die Ganztagsbetreuung findet an heißen Tagen ganz normal statt.